Die ersten Ideen werden sichtbar!

"Der Kneipp-Kurort Bad Iburg profitiert von seiner malerischen Lage am Rande des Teutoburger Waldes, dessen bewaldeten Anhöhen das Städtchen gen Westen umfassen und Kulisse für das mittelalterliche Schloss Iburg bilden. [...]. Unterstützt von großem bürgerschaftlichem Engagement haben sich die Stadt und das Land Niedersachsen daher entschlossen, das Instrument Landesgartenschau zu nutzen um langfristige Entwicklungsimpulse zu setzen. Im Konsens wurde für die Aufgabe, vorhandene Attraktoren für den Kur- und Wandertourismus neu in Wert zu setzen, der Entwurf von A24 ausgewählt. Wesentlicher Aspekt ist die Schaffung und Inszenierung neuer Wege- und Sichtachsen, die Verbindungen und Anknüpfungspunkte, zwischen Schloss, Kurklinik, Waldkurpark und den neu angelegten Kneipp-Themengärten herstellen. [...]" (Quelle: A24)

Weitere Information zur Konzeptvorstellung auf der Bürgerversammlung vom 11. Aug. 2016: hier klicken

Weitere Informationen zu A24 Landschaft: hier klicken

©Konzeptbilder: mit freundl. Genehmigung der A 24 Landschaft Landschaftsarchitektur GmbH, Berlin.

Zum Seitenanfang